Liebe Klienten, die Frage, ob das inländische „Home Office“ eines österreichischen Dienstnehmers eine inländische Betriebsstätte des deutschen Dienstgebers verursachen kann, ist diesmal Thema unseres Newsletters. Das österreichische Bundesministerium für Finanzen hat dazu eine Stellungnahme veröffentlicht (EAS.3392). Zusammenfassung Im vorliegenden Fall verfügte ein deutsches Unternehmen über keine feste Geschäftseinrichtung in Österreich. Das Unternehmen beschäftigte jedoch einen österreichischen Dienstnehmer, der einen Teil […]

Vorliegen einer inländischen Betriebsstätte bei inländischem „Home Office“


Liebe Klienten, im Juni–Newsletter möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick über den laufenden Beitrieb der Registrierkasse geben. Was bisher geschehen ist Nachdem Sie bereits in den Vorjahren die Frage geklärt haben, ob Sie eine Registrierkasse benötigen und welche Umsätze zu erfassen sind, haben Sie eine (oder mehrere) Registrierkasse(n) angeschafft und samt Sicherheitseinheit bei der Finanz registriert und in Betrieb genommen. […]

Registrierkasse: So funktioniert der laufende Betrieb


Liebe Klienten, wir haben die Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in unserem Unternehmen umgesetzt. Als Wirtschaftstreuhänder sind wir als Verantwortliche i.S. der DSGVO anzusehen. Es sind daher keine zusätzlichen vertraglichen Vereinbarungen mit unseren Klienten notwendig. Wir haben zu Ihrer Information unsere Datenschutzerklärung für Kunden und Lieferanten unter dem Punkt Kontakt / Datenschutz auf unsere website: https://www.taxes.at/datenschutzerklaerung/ gestellt. Mit besten Grüßen Manfred […]

DSGVO – Casapicola & Gross als Verantwortliche und unsere Datenschutzerklärung


Liebe Klienten, in unserem Newsletter vom 6. Februar 2018 haben wir Sie über die Meldepflichten aufgrund des WiEReG (Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz) informiert. Dieses Gesetz verpflichtet Rechtsträger mit Sitz in Österreich, ihre wirtschaftlichen Eigentümer festzustellen und bis spätestens 31. Mai 2018 erstmals an das Register zu melden. Art der Meldung Die Meldung kann wie folgt erstattet werden:  Durch den Rechtsträger selbst. […]

Reminder: WiEReG-Meldung bis spätestens 31. Mai 2018!



Liebe Klienten, in Österreich werden Unternehmen, die Forschung und Entwicklung betreiben, vom Staat finanziell gefördert. Sie können für bestimmte Aufwendungen im Bereich Forschung und Entwicklung eine Forschungsprämie in Anspruch nehmen. Diese Forschungsprämie steht unabhängig von der Rechtsform des Unternehmens zu. Höhe und Berechnung der Forschungsprämie Für das Jahr 2017 beträgt die Forschungsprämie 12 %, ab 1.1.2018 wurde sie auf 14 […]

Ab 1.1.2018 beträgt die Forschungsprämie in Österreich 14 %


Liebe Klienten, in der Steuererklärung 2017 gibt es einige Möglichkeiten, wie Sie die Kosten für Ihre Kinder auch steuerlich geltend machen können. Kinderfreibetrag Der Kinderfreibetrag von Euro 440 gibt es jährlich für jedes Kind, für das mehr als sechs Monate im Kalenderjahr Familienbeihilfe bezogen wurde. Wenn beide Elternteile den Kinderfreibetrag steuerlich geltend machen, beträgt er pro Elternteil Euro 300 pro […]

Die Steuererklärung 2017: wie Sie Ihre Kinder steuerlich absetzen können


Liebe Klienten, am 15. Jänner 2018 ist das „wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz (WIEReG) in Kraft getreten. Das WIEReG dient der Umsetzung der 4. EU-Geldwäscherichtlinie. Das Register für wirtschaftliche Eigentümer Das Register wird die Daten der wirtschaftlichen Eigentümer von Gesellschaften, Stiftungen und Trusts enthalten, der Zweck ist die Verhinderung von Geldwäsche- und Terrorismusfinanzierung. Geführt wird das Register durch die im Bundesministerium für […]

Das Register der wirtschaftlichen Eigentümer


Liebe Klienten, die neue Bundesregierung hat die „Redimensionierung“ des Beschäftigungsbonus beschlossen. Das bedeutet, dass der Beschäftigungsbonus mit Ende Jänner ausläuft. Mit diesem Newsletter informieren wir Sie über die beschlossene Beendigung des Beschäftigungsbonus. Inhalt des Beschäftigungsbonus Wesentlicher Inhalt des Beschäftigungsbonus ist bzw. war, dass beginnend mit Juli 2017 für jeden zusätzlich geschaffenen Arbeitsplatz (Vollzeit), den ein Unternehmen in den nächsten drei […]

Beschäftigungsbonus – nur noch bis 31. Jänner 2018 möglich