Seitenbereiche
Inhalt

Newsletter

A1 Formular – Entsendung oder gewöhnliche Tätigkeit in mehreren Mitgliedstaaten

Liebe Klienten, das Thema Beantragung und Ausstellung von A1 Formularen bei Tätigkeiten von Dienstnehmern im Ausland beschäftigt zur Zeit sowohl international tätige Dienstgeber als auch die österreichischen Sozialversicherungen. [...]

Bezahlung von Abgaben ab Juli 2019 an richtige IBAN der Finanzämter

Liebe Klientinnen, Die Bankverbindung aller Finanzämter wurde bereits 2013 geändert. Bislang waren jedoch Zahlungen an die BLZ 60000 möglich. Ab Juli 2019 nehmen die Finanzämter nur mehr Überweisungen zugunsten der neuen IBANs mit der Struktur ATxx 0100 0xxx xxxx xxxx entgegen. [...]

Vorsteuerrückerstattung im Ausland

Liebe Klienten, österreichische Unternehmer, die zum Vorsteuerabzug berechtigt sind, können sich auch Vorsteuern, die außerhalb Österreichs angefallen sind, erstatten lassen. [...]

Bezahlung von Abgaben durch Finanzamts-Einziehung ab 1. Juli 2019

Liebe Klienten, bisher gab es in Österreich im Wesentlichen nur die Möglichkeit der Überweisung der geschuldeten Abgaben vom Bankkonto des Steuerzahlers auf das Bankkonto des Finanzamtes. Ab 1. Juli soll es eine weitere Möglichkeit zur Entrichtung von Abgaben geben [...]

Steuerliche Folgen eines Hard-Brexit

Sehr geehrte Klienten, das Finanzministerium hat ein Schreiben zu den Folgen eines Hard-Brexit herausgegeben. Im Folgenden sind die Informationen in ungekürzter Länge wiedergegeben. Die nach unserer Erfahrung praxisrelevantesten Textstellen haben wir herausgehoben. [...]

A1-Bescheinigung auch bei Dienstreisen notwendig

Liebe Klienten, Arbeitgeber sind seit 2010 verpflichtet, jede grenzüberschreitende Tätigkeit innerhalb der EU/EWR und der Schweiz beim zuständigen Versicherungsträger anzuzeigen. Das bedeutet, dass für jede noch so kurze grenzüberschreitende Tätigkeit, also auch bei jeder Dienstreise, ab dem 1. Tag eine A1-Bescheinigung notwendig ist. [...]

Erstellung und Prüfung des Jahresbelegs bei Registrierkassen

Liebe Klienten, Wir möchten Sie an die Erstellung und Überprüfung des Jahresbelegs 2018 Ihrer Registrierkasse(n) erinnern. Das hat bis 15. Februar 2019 zu erfolgen. So funktioniert die Prüfung des Jahresbelegs [...]

WiEReG: Jährliche Kontrolle und Dokumentation

Liebe Klienten, in unserem Jänner – Newsletter möchten wir Sie an die Kontrolle der Daten Ihres Unternehmens im wirtschaftlichen Eigentümer Register erinnern und Sie über die jährlichen Sorgfaltspflichten und angemessenen Maßnahmen informieren. [...]

Weihnachtsfeier und Geschenke an Mitarbeiter – wann sind sie steuerfrei?

Liebe Klienten, In unserem Dezember – Newsletter widmen wir uns der Frage, ob die Weihnachtsfeier und etwaig verteilte Geschenke lohnsteuerfrei (und auch sozialversicherungsfrei) sind. Und damit beim Dienstgeber auch nicht den Lohnabgaben unterliegen. [...]

Gewinnfreibetrag 2018 – erfolgreich Steuern sparen

Liebe Klienten, das Jahr 2018 geht ins Finale und wir wollten Sie an die Möglichkeit des Gewinnfreibetrages erinnern. Als Pendant zur begünstigten Besteuerung des 13. und 14. Monatsgehalts bei den Angestellten gibt es den „Gewinnfreibetrag“ für Unternehmer. So sparen Sie bis zu Euro 22.680 an Steuern [...]

Familienbonus plus ab 1.1.2019

Liebe Klienten, die steuerlichen Bestimmungen für Familien mit Kindern werden ab dem kommenden Jahr geändert, die Begünstigung trägt den Namen „Familienbonus plus“. Grundsätzliches Die bisherigen steuerlichen Begünstigungen für Familien mit Kindern fallen ab 1.1.2019 weg. Also der Kinderfreibetrag (440 Euro, wenn nur von einem Elternteil geltend gemacht, ansonsten je 300 Euro pro Elternteil) und Absetzbarkeit [...]

SVA – Beiträge monatlich bezahlen

Liebe Klientinnen, in unserem August – Rundschreiben möchten wir Sie über die vereinfachte Zahlung der Pflichtbeiträge an die Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft (SVA) informieren. Selbstständig Erwerbstätige, wesentlich beteiligte Gesellschafter-Geschäftsführer und auch Ärzte in der Pensionsversicherung, die bei der SVA pflichtversichert sind, müssen Ihre Beiträge zur Sozialversicherung selbst einbezahlen. Quartalsweise Vorschreibung Die Beiträge zur Sozialversicherung werden [...]

Steuererklärungen 2017

Liebe Klienten, die erste Hälfte des Jahres ist schon wieder vorbei und am Beginn des Sommerurlaubs wollten wir Sie noch rasch an die Steuererklärungen 2017 erinnern. Allgemeine Fristen für die Steuererklärungen 2017 Die Jahressteuererklärungen (Einkommen-, Umsatz und Körperschaftsteuer sowie die Feststellungserklärung von Personengesellschaften und Vermietungsgemeinschaften) sind bis 30. April des Folgejahres beim Finanzamt einzureichen. Werden [...]

Registrierkasse: So funktioniert der laufende Betrieb

Liebe Klienten, im Juni–Newsletter möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick über den laufenden Beitrieb der Registrierkasse geben. Was bisher geschehen ist Nachdem Sie bereits in den Vorjahren die Frage geklärt haben, ob Sie eine Registrierkasse benötigen und welche Umsätze zu erfassen sind, haben Sie eine (oder mehrere) Registrierkasse(n) angeschafft und samt Sicherheitseinheit bei der Finanz [...]

DSGVO – Casapicola & Gross als Verantwortliche und unsere Datenschutzerklärung

Liebe Klienten, wir haben die Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in unserem Unternehmen umgesetzt. Als Wirtschaftstreuhänder sind wir als Verantwortliche i.S. der DSGVO anzusehen. Es sind daher keine zusätzlichen vertraglichen Vereinbarungen mit unseren Klienten notwendig. Wir haben zu Ihrer Information unsere Datenschutzerklärung für Kunden und Lieferanten unter dem Punkt Kontakt / Datenschutz auf unsere website: https://www.taxes.at/datenschutzerklaerung/ [...]

Reminder: WiEReG-Meldung bis spätestens 31. Mai 2018!

Liebe Klienten, in unserem Newsletter vom 6. Februar 2018 haben wir Sie über die Meldepflichten aufgrund des WiEReG (Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz) informiert. Dieses Gesetz verpflichtet Rechtsträger mit Sitz in Österreich, ihre wirtschaftlichen Eigentümer festzustellen und bis spätestens 31. Mai 2018 erstmals an das Register zu melden. Art der Meldung Die Meldung kann wie folgt erstattet [...]

Ab 1.1.2018 beträgt die Forschungsprämie in Österreich 14 %

Liebe Klienten, in Österreich werden Unternehmen, die Forschung und Entwicklung betreiben, vom Staat finanziell gefördert. Sie können für bestimmte Aufwendungen im Bereich Forschung und Entwicklung eine Forschungsprämie in Anspruch nehmen. Diese Forschungsprämie steht unabhängig von der Rechtsform des Unternehmens zu. Höhe und Berechnung der Forschungsprämie Für das Jahr 2017 beträgt die Forschungsprämie 12 %, ab [...]

Die Steuererklärung 2017: wie Sie Ihre Kinder steuerlich absetzen können

Liebe Klienten, in der Steuererklärung 2017 gibt es einige Möglichkeiten, wie Sie die Kosten für Ihre Kinder auch steuerlich geltend machen können. Kinderfreibetrag Der Kinderfreibetrag von Euro 440 gibt es jährlich für jedes Kind, für das mehr als sechs Monate im Kalenderjahr Familienbeihilfe bezogen wurde. Wenn beide Elternteile den Kinderfreibetrag steuerlich geltend machen, beträgt er [...]

Das Register der wirtschaftlichen Eigentümer

Liebe Klienten, am 15. Jänner 2018 ist das „wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz (WIEReG) in Kraft getreten. Das WIEReG dient der Umsetzung der 4. EU-Geldwäscherichtlinie. Das Register für wirtschaftliche Eigentümer Das Register wird die Daten der wirtschaftlichen Eigentümer von Gesellschaften, Stiftungen und Trusts enthalten, der Zweck ist die Verhinderung von Geldwäsche- und Terrorismusfinanzierung. Geführt wird das Register [...]

Beschäftigungsbonus – nur noch bis 31. Jänner 2018 möglich

Liebe Klienten, die neue Bundesregierung hat die „Redimensionierung“ des Beschäftigungsbonus beschlossen. Das bedeutet, dass der Beschäftigungsbonus mit Ende Jänner ausläuft. Mit diesem Newsletter informieren wir Sie über die beschlossene Beendigung des Beschäftigungsbonus. Inhalt des Beschäftigungsbonus Wesentlicher Inhalt des Beschäftigungsbonus ist bzw. war, dass beginnend mit Juli 2017 für jeden zusätzlich geschaffenen Arbeitsplatz (Vollzeit), den ein [...]

Erstellung und Prüfung eines Jahresbeleges bei Registrierkassen

Liebe Klienten, Zum Abschluss eines Geschäftsjahres ist mit jeder Registrierkasse ein Jahresbeleg zu erstellen. Der Jahresbeleg ist der Monatsbeleg für Dezember. Wie jeder andere Monatsbeleg ist auch der Monatsbeleg Dezember ein Nullbeleg. Vorgangsweise Schritt 1: Erstellung des Jahresbeleges Erstellen Sie Ihren Jahresbeleg (Monatsbeleg Dezember) bis zum 31. Dezember des Kalenderjahres. Der Jahresbeleg kann wie jeder [...]

DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG FAQs Handlungsbedarf für alle Unternehmen

Spätestens am 24. Mai 2018 muss die Datenschutzgrundverordnung der EU, kurz DSGVO, umgesetzt sein. Diese Verordnung regelt den Datenschutz in allen europäischen Staaten neu und betrifft sämtliche Unternehmen. Dieses Regelwerk hat es in sich und jeder Unternehmer muss sich wohl oder übel damit auseinandersetzen. Vieles ist noch unklar, die Basis-Fragen/Antworten dazu finden Sie hier: Was [...]

Abschaffung der Mietvertragsgebühr für Wohnraum

Liebe Klienten, seit Samstag, den 11. November 2017, ist die Mietvertragsgebühr in Österreich Geschichte. Die Gebühr in der Höhe von 1% der Bemessungsgrundlage musste seit ihrer Einführung durch Maria Theresia bei Abschluss eines Mietvertrages bezahlt werden, im überwiegenden Fall durch den Mieter. Aufgrund der noch in letzter Minute vor der Nationalratswahl beschlossenen Abschaffung der Mietvertragsgebühr [...]

Schenken in Österreich – was Sie dabei steuerlich beachten sollten

Liebe Klienten, in unserem Oktober – Newsletter möchten wir Sie zum Thema „Schenken in Österreich“ informieren. Die Erbschafts- und Schenkungssteuer ist derzeit politisch thematisiert, wir haben für Sie die aktuellen steuerlichen Bestimmungen bei Schenkungen zusammengestellt. Allgemeines Die Erbschafts –und Schenkungssteuer wurde in Österreich mit 31. Juli 2008 aufgehoben. Seit diesem Zeitpunkt, also ab 1.8.2008, [...]

Stichtag 30. September – hier enden wichtige Fristen

Liebe Klienten, wir möchten Sie an den Stichtag 30. September 2017 erinnern, der für folgende Themen bedeutsam ist: Anspruchszinsen, Herabsetzungsanträge für ESt- und KÖSt-Vorauszahlungen sowie die Einreichung von Vorsteuererstattungsanträgen. Anspruchszinsen Nachzahlungen der Einkommen- bzw. Körperschaftsteuer 2016 unterliegen einer besonderen Verzinsung, der sogenannten „Anspruchsverzinsung“. Das betrifft die noch offenen Steuererklärungen 2016! Steuernachforderungen für das Jahr 2016, [...]

Update Beschäftigungsbonus 2017 in Österreich

Liebe Klienten, wir haben Ihnen in unserem Mai – Rundschreiben über den Beschäftigungsbonus berichtet, ein neues Programm zur Förderung der Lohnnebenkosten für zusätzliche Dienstnehmer. Inzwischen hat der Nationalrat die gesetzlichen Grundlagen für den Beschäftigungsbonus geschaffen, Anträge können jetzt eingebracht werden. Wer einen neuen „vollzeitäquivalenten“ Arbeitsplatz schafft, kann einen Beschäftigungsbonus beantragen. Der Bonus in Höhe der [...]

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.